Verlobungsring Silber Diamant

Verlobungsring Silber Diamant – Erinnern Sie sich, dass ein Verlobungsring ein Symbol der lang anhaltenden Liebe ist und der Diamant, der ihn schmückt, genau das widerspiegeln sollte.

Das Erlernen, wie man die Diamanten wählt, ist wesentlich, damit Sie den großartigen Diamantverlobungsring für Ihr Geld erhalten. Leute, die nach Diamant-Verlobungsringen suchen, sollten mit den vier C’s der Diamanten beginnen, da diese die Benchmarks sind, wie Diamanten bewertet und bewertet werden.

Die vier C’s der Diamantindustrie sind der Schnitt, die Klarheit, die Farbe und das Karat des Diamanten. Wenn Sie einen Diamant-Verlobungsring kaufen, ist es heute eine gängige Praxis, zuerst den Diamanten zu wählen, bevor Sie die Basis und die Einstellungen für das Verlobungsringband auswählen.

verlobungsring frau silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

verlobungsring silber diamant

 silberring mit diamant

verlobungsring silber mit diamant

Das erste C, das Sie betrachten müssen, wenn Sie diesen wichtigen Diamanten für den Verlobungsring kaufen, ist der Schnitt. Viele verwechseln den Schnitt mit der Form des Diamanten, der in Variationen erhältlich ist. Formen aus losen Diamanten sind Marquise, Birne, Herz, Smaragd, Prinzessin, Kissen und runder Glanz. Unter diesen Formen sind die gemeinsamen Entscheidungen die Prinzessin und der runde Brillant. Wie bereits erwähnt, ist jedoch die Form des Diamanten nicht das Kriterium für die Sortierung des Schliffs.

Der Schliff des Diamanten bezieht sich auf die Expertise und Kompetenz, die mit dem eigentlichen Schneiden und Polieren des Diamanten verbunden sind. Dies bezieht sich auch auf den Grad der Symmetrie, den der Diamant in Bezug auf seinen Tisch (die ebene Oberfläche des Diamanten) und die Tiefe (die Länge vom Tisch bis zur Spitze) hat. Darüber hinaus wird der Schliff eines Diamanten auch nach der Anzahl der Winkel und Facetten bewertet, die die Brillanz und das Funkeln des Diamanten beeinflussen können.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!