Die Haartransplantation kann helfen, Ihren Haaransatz wiederherzustellen. Wenn Sie dünnes Haar oder Glatze haben, die Sie das Vertrauen verlieren lassen, kann das Verfahren eine Möglichkeit sein, sich selbstbewusster über Ihr Aussehen zu fühlen.

Die Ergebnisse können so natürlich aussehen.

Also lesen Sie weiter, um Vor- und Nachteile dieser Operation zu finden und sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich entscheiden zu tun, was Sie während und nach der Operation erwarten können.

Was ist eine Haartransplantation?

Es ist eine Art von Operation, die das Haar bewegt, Sie müssen bereits einen Bereich mit dünnem oder keinem Haar füllen. Ärzte machen diese Transplantationen in den USA seit den 1950er Jahren, aber die Techniken haben sich in den letzten Jahren stark verändert.

As a rule, you have the procedure in the doctor’s office. First, the surgeon cleanses your scalp and injects medication to numb the back of the head. Your doctor will choose one of two methods for transplantation: Follicular Unit Strip Surgery (FOOT) or Follicular Unit Extraction (FUE).

Haartransplantation häufige Fragen

Haartransplantation Häufige Fragen

Haartransplantation Methoden

Es gibt zwei Haupttypen von Haartransplantationen, die ähnlich funktionieren:

1 FUSS
Mit FUSS entfernt der Chirurg einen 6 bis 10 Zoll großen Hautstreifen aus dem Hinterkopf. Er legt es beiseite und näht die Kopfhaut geschlossen. Dieser Bereich wird sofort durch die Haare um ihn herum verdeckt.

Anschließend teilt das Chirurgenteam den Streifen der entfernten Kopfhaut in 500 bis 2.000 kleine Transplantate mit jeweils einem einzelnen Haar oder nur wenigen Haaren. Die Anzahl und Art des Transplantats, das Sie erhalten, hängt von Ihrem Haartyp, der Qualität, der Farbe und der Größe des Bereichs ab, in dem Sie das Transplantat erhalten.

2 FUE
Wenn Sie die FUE-Prozedur durchführen lassen, wird das Chirurgenteam die Rückseite Ihrer Kopfhaut rasieren. Dann entfernt der Arzt die Haarfollikel nacheinander von dort. Der Bereich heilt mit kleinen Punkten, die Ihr bestehendes Haar bedecken wird.

Nach diesem Zeitpunkt sind beide Verfahren gleich. Nachdem er die Transplantate vorbereitet hat, reinigt und betäubt der Chirurg den Bereich, in den das Haar gehen wird, schafft Löcher oder Schlitze mit einem Skalpell oder einer Nadel und legt jedes Transplantat vorsichtig in eines der Löcher.

Er wird wahrscheinlich auch Hilfe von anderen Teammitgliedern bekommen, um die Transplantate zu platzieren.

haartransplantation methoden

Je nach Größe des Transplantats, das Sie erhalten, dauert der Prozess etwa 4 bis 8 Stunden. Möglicherweise benötigen Sie später eine andere Prozedur, wenn Sie weiterhin Haare verlieren oder entscheiden, dass Sie dickeres Haar wünschen.

Erwartungen und Erholung

Nach der Operation kann Ihre Kopfhaut sehr empfindlich sein. Möglicherweise müssen Sie mehrere Tage lang Schmerzmittel einnehmen. Ihr Chirurg wird Sie mindestens ein oder zwei Tage lang Verbände über Ihrer Kopfhaut tragen lassen. Er kann auch ein Antibiotikum oder ein entzündungshemmendes Medikament verschreiben, das Sie mehrere Tage lang einnehmen können. Die meisten Menschen sind in der Lage, 2 bis 5 Tage nach der Operation wieder an ihren Arbeitsplatz zurückzukehren.

Innerhalb von 2 bis 3 Wochen nach der Operation fallen die transplantierten Haare aus, aber Sie sollten innerhalb weniger Monate ein neues Wachstum feststellen. Die meisten Menschen werden nach 6 bis 9 Monaten 60% des neuen Haarwuchses sehen. Einige Chirurgen verschreiben das Haarwuchsmittel Minoxidil (Rogaine), um das Haarwachstum nach der Transplantation zu verbessern, aber es ist nicht klar, wie gut es funktioniert.

Risiken und Kosten der Behandlung

Der Preis einer Haartransplantation hängt stark von der Menge der Haare ab, die Sie bewegen, aber er liegt in der Regel zwischen 3.531 EUR und 13.242 EUR. Die meisten Versicherungen decken es nicht ab.

Wie bei jeder Art von Operation haben Transplantationen einige Risiken, einschließlich Blutungen und Infektionen. Es besteht auch die Chance auf vernarbendes und unnatürlich aussehendes neues Haarwachstum.

Wenn neue Locken zu wachsen beginnen, haben einige Menschen eine Entzündung oder eine Infektion der Haarfollikel, die Follikulitis genannt wird. Antibiotika und Kompressen können das Problem lindern. Es ist auch möglich, plötzlich etwas von dem ursprünglichen Haar in dem Bereich zu verlieren, in dem du die neuen Strähnen bekommen hast, genannt Schockverlust. Aber meistens ist es nicht dauerhaft.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über diese Risiken und wie viel Besserung Sie durch die Operation erzielen werden. Er kann dir helfen zu entscheiden, ob es eine gute Option für dich ist.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!