Jeden Tag werden uns viele Fragen über das Verfahren der Haartransplantation vom Kandidaten der Patienten gestellt, von wie viel kostet es bis zu wie viel es wehtut.

Heute wollten wir die 20 beliebtesten Fragen, die uns gestellt werden, in einem einfachen Frage- und Antwortpost vom Experten stellen. Wir hoffen also, dass Sie unten die Antworten finden, die Sie suchen.

Tut eine Haartransplantation weh?

Sie erhalten eine örtliche Betäubung, so dass die Operation schmerzfrei ist. Während des Heilungsprozesses kann es zu Unannehmlichkeiten kommen. Da die FUT-Streifenernte invasiver ist, wird es wahrscheinlich etwas mehr als beim FUE-Verfahren geben. Danach sollten alle Schmerzen mit handelsüblichen Schmerzmitteln behandelbar sein.

Hinterlässt eine Haartransplantation eine Narbe?

Eine FUE-Operation sollte keine Narben hinterlassen, wenn Sie also Ihr Haar kurz halten wollen, dann ist es wahrscheinlich die bessere Option. Eine FUT-Operation hinterlässt wahrscheinlich eine Narbe an der Spenderstelle, obwohl sie wahrscheinlich unter mittellangem Haar verborgen sein kann.

Wie lange dauert eine Haartransplantation?

Es hängt vom Ausmaß der Operation ab, d.h. wie viele einzelne Follikel Sie transplantiert haben, aber normalerweise etwa acht Stunden. Die Erholung des FUE-Transplantats geht ziemlich schnell, da es keine Fäden gibt. Eine FUT-Transplantation dauert in der Regel etwa einen Monat für eine vollständige Genesung, wobei es in dieser Zeit wahrscheinlich etwas mehr Beschwerden geben wird als bei einer FUE-Operation. Deine Kopfhaut könnte für ein paar Wochen ziemlich rot sein, also wenn du nicht willst, dass es jemand weiß, buche einen Urlaub.

Können nur Männer eine Haartransplantation durchführen lassen?

Haarausfall ist etwas, das sowohl Männer als auch Frauen an verschiedenen Stellen in ihrem Leben betreffen kann. FUE-Haartransplantationsverfahren ist bei Männern beliebter als bei Frauen, was jedoch nicht bedeutet, dass Haartransplantationen für Frauen nicht geeignet sind.

Eine FUE-Haartransplantation kann sowohl Männern als auch Frauen helfen, einen vollen Haaransatz wiederherzustellen, je nach Schwere und Ursache Ihres Haarausfalls.

Woher kommt das Spenderhaar?

Uns werden viele Fragen gestellt, woher das Spenderhaar für eine Haartransplantation tatsächlich kommt. Es gibt einige Mythen online, dass staatliche Spenderhaare von der Kopfhaut eines anderen oder von anderen Körperregionen genommen werden können, aber das ist nicht wahr.

In der Harley Street Hair Clinic verwenden wir nur Spenderhaare von der eigenen Kopfhaut, aus Bereichen mit vollerem Haar (z.B. Rückseite und Seite der Kopfhaut). Haare, die von einem Bereich der eigenen Kopfhaut auf einen anderen transplantiert werden, werden nicht zurückgewiesen. Die Einnahme aus einem anderen Bereich des Körpers oder einer anderen Person kann dazu führen, dass der Körper die transplantierten Haare ablehnt.

Wie sieht die Nachsorge aus?

Die Nachsorge für eine Haartransplantation ist sehr einfach und unkompliziert. Bevor Sie die Klinik verlassen, wird Ihr Arzt Sie über ein individuelles Nachsorgeprogramm informieren, das die Einnahme von 4 Tagen Antibiotika und optionale Medikamente zur Vermeidung von postoperativen Schwellungen beinhaltet. Alle Medikamente und Anweisungen werden vorbereitet und abgegeben, um sie mit nach Hause zu nehmen, und wir liefern Ihnen auch ein spezielles Shampoo zur Verwendung.

Wir empfehlen Ihnen, 7-14 Tage frei zu nehmen, Schwimmen und das Fitnessstudio für 14 Tage nach der Transplantation zu vermeiden und Alkohol für 7 Tage nach der Transplantation zu vermeiden.

Tut meine Haartransplantation weh?

FUE-Haartransplantationen sind ein minimal-invasives Verfahren und für die meisten praktisch schmerzfrei. Unsere Transplantationen werden unter lokaler Ästhetik durchgeführt, das heißt, Sie sind wach und können mit Ihrem Chirurgen über den Eingriff sprechen, aber Sie werden nichts spüren.

Wenn das Betäubungsmittel in die Kopfhaut gespritzt wird, kann es zu einem kleinen Stich kommen, der jedoch erträglich ist und sehr schnell taub wird. Die Betäubung wird nach dem Eingriff nachlassen, Sie werden dann feststellen, dass sich die Kopfhaut ein wenig straff und wund anfühlt, aber das wird nachlassen und nach ein paar Stunden wieder normal werden.

Wie viel kostet eine Haartransplantation?

Wie viel kostet eine Haartransplantation? Das ist eine Frage, die uns täglich gestellt wird. Leider gibt es keine einfache Antwort auf diese Frage, da sie von Person zu Person unterschiedlich ist.

Die Kosten für eine Haartransplantation können je nach Patient variieren und sind abhängig von der Anzahl der für die Transplantation benötigten Transplantate. Je mehr Transplantate benötigt werden, desto höher sind die Kosten, es ist schwer, den genauen Preis einer Haartransplantation auszuarbeiten, aber Sie zahlen irgendwo zwischen 4-10 Eur pro Transplantat.

Wann sehen die Patienten die Ergebnisse einer Haartransplantation?

Die meisten Patienten sehen Ergebnisse zwischen 6 und 9 Monaten nach der Operation. Bei einigen Patienten dauert es 12 Monate.

Wie viele Verfahren sind erforderlich?

Möglicherweise eine, aber vielleicht sind einige Transplantationsverfahren notwendig, um eine gute Abdeckung der Empfängerstandorte zu gewährleisten.

Es ist wichtig zu wissen, dass zwischen 2 und 8 Wochen nach der Operation die transplantierten Haare ausfallen. Das ist normal. Im dritten Monat können die Haare dünner aussehen als vor der Transplantation. Nochmals, das ist normal.

Wie erfolgreich ist eine Haartransplantation?

Mit dem normalen Vorbehalt, dass jeder Mensch anders ist, sind die meisten Menschen, die sich einer FUE- und FUT-Haartransplantation unterziehen, mit dem Ergebnis zufrieden. Der Erfolg wird wesentlich davon abhängen, wie viele gute Follikel Sie noch haben, wie groß der Empfängerbereich ist, den Sie abdecken wollen, und von den Fähigkeiten des Haartransplantationschirurgen – was unterstreicht, wie wichtig es ist, Ihre Forschung über Haartransplantationskliniken durchzuführen und ihre Vorhersagen für das Ergebnis zu erhalten.

Ist eine Haartransplantation dauerhaft?

Da sich die verpflanzten Haare so verhalten, wie sie es bei einem Aufenthalt im Spenderbereich getan hätten, ist eine Transplantation nicht für immer gewährleistet. Aber es wird wahrscheinlich sehr lange dauern.

Wer ist ein geeigneter Kandidat für eine Haartransplantation?

Um das Offensichtliche festzustellen, müssen Sie noch etwas Haar zum Verpflanzen haben. Je mehr Sie zur Verfügung haben, desto besser ist die resultierende Abdeckung. Aber Sie könnten überrascht sein, wie wenig gesunde Follikel Sie für eine vernünftige Wirkung benötigen. Jeder mit diffuser, ungemusterter Alopezie, die zu Haarausfall führt, wird wahrscheinlich nicht geeignet sein.

Wie wähle ich einen Haartransplantationschirurgen/Klinik aus?

Persönliche Empfehlungen sind sehr nützlich. Stellen Sie auch sicher, dass Sie vor und nach den Aufnahmen ihrer Arbeit sehen. Sprich mit einem ihrer früheren Patienten, wenn du kannst. Und fragen Sie, wie viele Haartransplantationen sie durchgeführt haben. Beginnen Sie mit der International Alliance of Hair Restoration Surgeons. Nehmen Sie sich Zeit für die Recherche und Auswahl.

Ich habe von türkischen Haartransplantationskliniken gehört. Was ist mit Übersee?

Es gibt zahlreiche ausländische Kliniken, die Haarausfallchirurgie anbieten, vor allem in Indien, Thailand und der Türkei. Sie sind billig, aber Sie sind weitaus weniger wahrscheinlich, viel über den Hintergrund Ihres Chirurgen zu wissen, und wenn sich das Verfahren als schlecht erweist, werden Sie einen größeren Job haben, um sie dazu zu bringen, es richtig zu machen.

Was sind Haarstöpsel?

Diese schrecklichen 80er Jahre Haarpfropfen, die Männer aussehen ließen, als hätten sie puppenartige Haarsträhnen? Sie existieren nicht mehr. Sie können, wenn Sie welche haben, diese entfernen und durch FUE und FUT Operationen ersetzen lassen.

Können Frauen eine Haartransplantation durchführen lassen?

Ja, obwohl weniger geeignete Kandidaten als bei Männern sind, weil das Muster des Haarausfalls tendenziell weiter verbreitet ist, was weniger gute Spenderstandorte bedeutet. Sie können die Unterschiede der Haartransplantation Frauen lesen, um mehr Details zu erhalten.

Was sind die Risiken einer Haartransplantation? Gibt es Nebenwirkungen?

FUT- und FUE-Transplantate sind im Allgemeinen sehr sicher, aber wie bei jedem chirurgischen Eingriff sind auch hier Komplikationen möglich. Es kann zu Schwellungen, Prellungen oder Blutungen kommen; die vorhandenen Haare im Empfängerbereich können durch den Schock des Eingriffs absterben (sie kehren normalerweise, aber nicht immer); es können sich kleine Zysten bilden, die in der Regel bald verschwinden oder ganz einfach behandelt werden können.

Aussehen 10 risiken bei haartransplantation.

Kann eine Haartransplantation fehlschlagen?

Ja, es ist möglich, dass Ihr Körper die neuen Follikel abstößt, so dass die Transplantation scheitert. Es ist jedoch selten.

Was passiert bei der Haartransplantation?

Eine Haartransplantation kann zwischen 4 und 8 Stunden dauern. Wenn Sie eine große Menge an Haaren transplantiert haben, müssen Sie möglicherweise am nächsten Tag für ein paar Stunden zurückkehren.

Die meisten Patienten bleiben während der gesamten Operation wach und benötigen nur eine Anästhesie, die die Kopfhaut taub macht. Einige Patienten nehmen auch ein mildes Beruhigungsmittel, um sich zu entspannen.

Die Operation beginnt damit, dass Ihr Dermatologe die gesunden Haare entfernt. Um Ihnen natürlich aussehende Ergebnisse zu liefern, kann Ihr Dermatologe die gesunden Haare entfernen, indem er entweder einen Hautstreifen mit gesunden Haaren von Ihrer Kopfhaut schneidet oder einzelne Haare entfernt.

Die zweite Option dauert viel länger, vermeidet aber eine lange, schmale Narbe auf der Kopfhaut. Dies kann von Vorteil sein, wenn Sie nah rasierte Haarschnitte wie Buzz-Cuts bevorzugen.

Bevor der Chirurg die Haare transplantieren kann, müssen die Techniker die entfernten Haare vorbereiten und der Chirurg muss Ihre Kopfhaut für die Transplantation vorbereiten.

Je nach Anzahl der zu transplantierenden Haare können 2 bis 3 Mitglieder des Haartransplantationsteams helfen, die gesunden Haare in den Bereich zu bringen, der die Haare benötigt. Sobald alle Haare transplantiert sind, wird Ihre Kopfhaut bandagiert und Sie erhalten Anweisungen für die häusliche Pflege.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern für Ihre Bewertung!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

As you found this post useful...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!